Blog der Kanzlei Wilhelm Avocats

Unser Blog informiert Sie über Aktuelles, Fallstudien und Fallanalysen

RA Ema Bolomey hat erfolgreich ein Certificate of Advanced Studies (CAS) im Wirtschafts- und Regulierungsrecht erhalten.

Diese Ausbiling, die in Zusammenarbeit mit der Universität Lausanne und dem IDHEAP angeboten wurde, zielte darauf ab, die verschiedenen Formen der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Behörden und Privatfirmen aufzuzeigen. Es umfasste das öffentliche Auftragswesen, Konzessionen, öffentlich-private Partnerschaften, Subventionen, Joint Ventures und andere Formen der Übertragung öffentlicher… «...Weiterlesen»

Im Herbst 2018 wird RA Anne Dorthe an die Ausbildung “ Datenschutzbeauftragte – DPO“ teilnehmen, von die Chambre vaudoise du commerce et de l’industrie organisiert

Diese Ausbildung bietet einen multidisziplinären Ansatz für die Implementierung von Datenschutz in Unternehmen. Sie bietet die Verantwortlichen (z. B. DPO) die notwendigen Tools, um ihre Firmen an die gesetzliche Bedingungen anzupassen. Die Teilnahme von RA Anne Dorthe an dieser Ausbildung entspricht die Vision von Wilhelm… «...Weiterlesen»

Der Sozialplan: Wann muss ein solcher ausgehandelt werden und was muss er enthalten?

Seit dem 1. Januar 2014 verpflichtet das Obligationenrecht (OR) die Schweizer Arbeitgeber, im Falle einer Massenentlassung unter bestimmten Voraussetzungen Verhandlungen mit den Arbeitnehmern mit dem Ziel zu führen, einen Sozialplan aufzustellen. Das OR definiert den Sozialplan als eine «Vereinbarung, in welcher der Arbeitgeber und die… «...Weiterlesen»

Anwendung der DSGVO: Erste Erkenntnisse und Sanktionen in der Höhe von vielen Tausend Euro!

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist seit dem 25. Mai 2018 anwendbar. Wie hier schon erklärte wurde, kann diese Verordnung auch auf schweizerische Gesellschaften zur Anwendung gelangen. Seitens der betroffenen – sowohl europäischen als auch schweizerischen – Unternehmen waren bis zum 25. Mai 2018 verschiedene Massnahmen… «...Weiterlesen»

Zentrale Erfassung Ihrer medizinischen Daten in einem elektronischen Patientendossier bis 2020?

Während die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in aller Munde ist, arbeiten verschiedene Akteure des schweizerischen Gesundheitswesens an der Schaffung eines zentralen elektronischen Patientendossiers. Das am 15. April 2017 in Kraft getretene Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) gewährt den Spitälern eine Frist von drei Jahren, d.h.… «...Weiterlesen»

RA Anne Dorthe wird am 18. May 2018 an dem « Elfter Schweizerischer Datenschutzrechtstag » in Freiburg teilnehmen.

Ein Kolloquium über dem Thema „Datenschutz und Gesundheitsrecht“ wird stattfinden. Die aktuelle Problematik der elektronischen Patiententakten, besonders die Umsetzung des Bundesgesetzes über solche Akten, wird diskutiert. «...Weiterlesen»

Wilhelm Avocats SA ist stolz darauf, die Einführung vom Schweizerischen Fernsehsender CNN MONEY SWITZERLAND mitzuteilen

WILHELM Avocats SA berät die Schweizerische Firma CNN MONEY SWITZERLAND SA, das den Fernsehsender CNN MONEY SWITZERLAND am 24. Januar  2018 während dem WEF eingeführt hat. Sie berät diese Firma bei ihren vertraglichen Beziehungen mit Dritten, unter anderem mit der Turner Gruppe und mit ihren… «...Weiterlesen»

RA Anne Dorthe wird am 30. Januar 2018 an dem Seminar « General Data Protection Regulation – The familiar Unknown » in Wien (Österreich) teilnehmen.

Hierbei kommen Vertreter von geschäftlichen und wirtschaftlichen Bereichen, Ämter und Datenschutzspezialisten zusammen. Die werden über die ersten Erfahrungen mit dem neuen European General Data Protection Regulation (GDPR) erwägen und Lösungen, um dem GDPR anzuwenden, und mögliche zukünftige Entwicklungen diskutieren. «...Weiterlesen»
Scroll to Top

Copyright 2019 - WILHELM Avocats SA - Alle Rechte vorbehalten